PORTAS-Fachbetrieb
Leutner GmbH

Rufen Sie uns an
(0 64 08) 68 37

Datenschutzerklärung

Wir schützen und respektieren Ihre persönlichen Daten.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten sowie das Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Falls Sie uns persönliche Daten übermitteln, so werden diese mit größter Sorgfalt erhoben, verarbeitet und genutzt.

PORTAS ist Anbieter von innovativen Systemen zur Renovierung und Modernisierung. Sitz der PORTAS-Europazentrale ist Dietzenbach bei Frankfurt am Main. Wir ergreifen alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die PORTAS DEUTSCHLAND Folien GmbH & Co. Fabrikations KG („PORTAS“), Dieselstraße 1-3, 63128 Dietzenbach.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten in der PORTAS Europazentrale unter oben angegebener Adresse oder per E­-Mail unter datenschutz@portas.de.

 

1  Wen betrifft diese Datenschutzerklärung und welche Daten werden erhoben?

 

1.1  Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem Ihres Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Webseite, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt
Webseite, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
Verwendeter Browser, Betriebssystem, Internet-Service-Provider des Nutzers.

Die Daten werden in sog. Logfiles unseres Systems temporär gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

 

1.2  Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, als Interessent einen Beratungstermin vor Ort anzufragen, ein Gratis-Infopaket oder Informationen zu einer Franchise-Partnerschaft bei uns anzufordern. Nehmen Sie zu einem dieser Zwecke Kontakt über unsere Webseite mit uns auf, werden die in der jeweiligen Eingabemaske ausgefüllten Daten an uns übermittelt und bei uns gespeichert.

Die betroffenen Daten sind:

• Vor- und Nachname
• Anschrift
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
 Interessengebiet(e)

Im Zeitpunkt der Versendung Ihres Anliegens werden zudem folgende Daten automatisiert durch unser System erhoben und gespeichert:

 IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Anfrage Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert.

 

1.3  Sie können auch auf einer unserer Ausstellungen in Kontakt mit uns treten und einen Beratungstermin mit uns vereinbaren. In diesem Fall werden wir zum Zwecke der Vorbereitung und Durchführung der individuellen Beratung sowie – auf Wunsch – der Erstellung eines Angebots die unter Ziffer 1.2 aufgezählten Daten (mit Ausnahme der IP-Adresse und der Uhrzeit Ihrer Anfrage) sowie Datum und Uhrzeit des vereinbarten Beratungstermins notieren, speichern und verarbeiten.  

 

1.4  Falls Sie unsere Dienste bereits genutzt haben, können Sie auf unserer Webseite auch Ihre Erfahrungen mitteilen. Füllen Sie das Formular für das Verfassen einer eigenen Bewertung aus, werden die eingegebenen Daten und Angaben an uns übermittelt und bei uns gespeichert.

Es handelt sich hier um folgende Daten und Informationen:

• Vor- und Nachname
• Anschrift
• E-Mail
• Welche Leistung(en) von uns in Anspruch genommen worden sind
• Inhalt der Bewertung

Im Zeitpunkt der Versendung Ihrer Bewertung werden zudem folgende Daten automatisiert durch unser System erhoben und gespeichert:

• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage

 

2  Wofür werden Ihre Daten genutzt und auf Basis welcher Rechtsgrundlage?

 

2.1  Die Speicherung der automatisch erhobenen Daten in unseren sog. Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten. Zudem dienen uns die Daten zu statistischen Zwecken zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den oben dargestellten Zwecken.

 

2.2  Nehmen Sie mit uns über die Online-Anfrage oder im Rahmen einer Ausstellung für die Vereinbarung eines Vor-Ort-Beratungstermins oder für die Zusendung eines Gratis-Infopakets Kontakt auf, dient die Verarbeitung Ihrer Daten der Bearbeitung Ihres Anliegens. Die über die Website automatisiert erhobenen Daten während des Absendevorgangs dienen dazu, einen Missbrauch der Formulare zu verhindern und die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten. Wir verwenden Ihre Daten zudem dazu, Ihnen Postwerbung zuzusenden, solange Sie dem nicht widersprechen. Haben Sie uns explizit auch Ihre Einwilligung in den Erhalt von Werbung per E-Mail erteilt, nutzen wir Ihre Daten auch für die Zusendung von Informationsmaterial per E-Mail, solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen oder dem Erhalt der Werbung widersprechen. 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Die Erfüllung Ihres Wunsches nach einem Beratungstermin oder einem Gratis-Infopaket dient zudem der Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen, so dass zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO ist. Senden wir Ihnen Postwerbung zu, ist Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

3  Wem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

3.1  Innerhalb des PORTAS-Verbundes

Bei der Registrierung über die Website als Interessent werden Ihre Daten aus dem Anfrageformular "Gratis-Infopaket" oder "Beratung vor Ort" anhand der eingegebenen Postleitzahl an den gemäß unserer Gebietszuordnung zuständigen PORTAS-Fachbetrieb (Lizenzpartner/Franchisepartner/PORTAS-Kundenberater) weitergegeben, damit dieser Ihre Anfrage weiter bearbeiten kann. Zu dieser Datenübermittlung haben Sie mit Absenden des Anfrageformulars Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO erteilt.

Eine weitere Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn wir wären dazu gemäß der nachfolgenden Ausführungen gesetzlich verpflichtet.

 

3.2  Außerhalb des PORTAS-Verbundes

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO  kommt insbesondere bei folgenden Empfängern in Betracht:

• Öffentliche Stellen, Aufsichtsbehörden und -organe, wie z. B. Steuerbehörden
• Rechtsprechungs-/Strafverfolgungsbehörden, wie z. B. Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte
• Anwälte und Notare, wie z. B. in Insolvenzverfahren
 Wirtschaftsprüfer.

 

4  Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und die Daten auch auf Basis von steuer- und handelsrechtlichen Archivierungspflichten nicht mehr aufzubewahren sind.

 

4.1  Die in unseren Logfiles gespeicherten Daten werden spätestens nach sieben Tagen nach automatisierter Erhebung gelöscht. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich, wobei dann die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet werden, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

4.2  Die über unsere Kontaktformulare „Gratis-Infopaket“ und „Beratung vor Ort“ oder im Rahmen einer Ausstellung erhobenen Daten werden nach fünf Jahren gelöscht. Die Frist beginnt mit Ablauf des Jahres, in dem wir bzw. der für Sie zuständige PORTAS-Fachbetrieb Ihre Anfrage bearbeitet hat. Widersprechen Sie dem Erhalt von Werbung aus unserem Haus oder widerrufen Sie Ihre Einwilligung in den Erhalt von Werbung per E-Mail, versehen wir Ihre Daten mit einem entsprechenden Sperrvermerk.

 

4.3  Haben Sie über unsere Webseite eine Bewertung abgegeben, werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten nach fünf Jahren gelöscht. Die Frist beginnt mit Ablauf des Jahres, in dem Sie Ihre Daten über unser Bewertungsformular auf der Webseite eingegeben haben.

 

5  Welche Cookies und Analyse-/Marketingtools verwenden wir?

 

5.1  Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die an Ihren Computer gesendet werden, um ihn im Rahmen der Nutzung von Webseiten wiederzuerkennen. PORTAS nutzt in einigen Bereichen ihrer Webseiten Cookies, um Ihnen die Nutzung der Seiten zu erleichtern und sie individueller zu gestalten. In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Eine Nutzung unserer Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie über die Übertragung von Cookies informiert oder Cookies abgelehnt oder auf bestimmte Webseiten beschränkt werden. Informationen dazu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers (z.B. Microsoft Internet-Explorer, Chrome, Safari oder Firefox), den Sie für den Zugang zum Internet nutzen.

Wir verwenden darüber hinaus die nachfolgend beschriebenen Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer und das Ausspielen gezielter Werbung ermöglichen. Allgemeine Infos zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie sich auch über die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter https://www.networkadvertising.org informieren. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

5.1.1  Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das hier verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

5.1.2  Google AdWords Conversion Tracking und Dynamic Remarketing

Wir nutzen weiterhin das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst von Google. Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Sie dienen lediglich dazu, zu erkennen, dass Sie auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und so zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de) deaktivieren, oder das Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/http://www.google.de/policies/privacy/.

Zudem verwenden wir die Remarketing-Funktion von Google AdWords. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. Cookie gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter dem oben angegebenen Anzeigenvorgaben-Manager https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://optout.aboutads.info folgen.

 

5.1.3  DoubleClick by Google

Auf unserer Webseite wird außerdem das Online Marketing Tool DoubleClick by Google („DoubleClick“) eingesetzt. Es handelt sich hierbei ebenfalls um ein Angebot von Google. DoubleClick verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass Sie die gleichen Anzeigen mehrmals sehen. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe der ID sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn Sie eine DoubleClick-Anzeige sehen und später mit demselben Browser unsere Webseite aufrufen und dort etwas anfragen. Die Cookies enthalten laut Google keine personenbezogenen Informationen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter dem Anzeigenvorgaben-Manager https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://optout.aboutads.info folgen.

 

5.2  Die über Cookies erhobenen Daten von Nutzern werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert oder pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

5.3  Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung unserer Webseite für Sie zu vereinfachen. Einige Funktionen können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die Verwendung der Analyse- und Marketingcookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und Ihre Inhalte und Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die eingesetzten Tools erfahren wir, wie die Webseite von Ihnen genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren und für Ihre Bedürfnisse individualisieren.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

6  Welche Rechte haben Sie?

 

6.1  Recht auf Auskunft und Berichtigung

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DS-GVO eine Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft verlangen über

• die Verarbeitungszwecke,
• die Kategorie der personenbezogenen Daten,
• die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
• die geplante Speicherdauer,
 das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts,
• die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
• das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten.

Falls Ihre Angaben nicht oder nicht mehr zutreffend oder unvollständig sind, können Sie gemäß Art. 16 DS-GVO eine unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung verlangen.

 

6.2  Recht auf Löschung 

Die unverzügliche Löschung von personenbezogenen Daten können Sie gemäß Art. 17 DS-GVO aus folgenden Gründen verlangen:

• Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht länger benötigt werden.
• Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.
• Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine vorrangigen berechtigten Gründe für eine Verarbeitung gibt.
• Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
• Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Der Anspruch auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

• zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,
• zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder
• zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

6.3  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie haben Gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

• Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen.
• Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen.
• Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen.
• Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen gegenüber unseren berechtigten Interessen überwiegen.

 

6.4  Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht weiterhin das Recht zu, über die Empfänger unterrichtet zu werden.

 

6.5  Recht auf Widerruf von datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärungen

Sie haben das Recht, eine von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

6.6  Recht auf Widerspruch

Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten. In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ihr jederzeitiges Widerspruchsrecht besteht auch dann, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbung nutzen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwendet.  

Der Widerspruch kann an die folgende E­-Mail-Adresse gesendet werden: datenschutz@portas.de.

 

6.7  Beschwerderecht

Gemäß Art. 77 DS-GVO haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Geschäftssitzes wenden. Im vorliegenden Fall ist die für uns zuständige Aufsichtsbehörde: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Tel.: 0611/1408-0, Fax: 0611/1408-900, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de.

 

6.8  Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht, Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung von Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt.

 

7  Wie sichern wir Ihre Daten technisch?

 

Ihre Anfragedaten auf unserer Website schützen wir mit einer SSL-Verschlüsselung, die dem aktuellen Sicherheitsstandard entspricht. In der Regel handelt es sich um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser diese Verschlüsselung nicht unterstützt, greifen wir stattdessen auf die 128-Bit v3-Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssels/Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste bzw. der Adresszeile Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklungen fortlaufend verbessert.

 

8  Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Angebote. Für Ihren erneuten Besuch unserer Webseite gilt jeweils die aktuelle Datenschutzerklärung.

 

Stand: Version 1.2, Juni 2018

logo-portas
PORTAS-Fachbetrieb
Leutner GmbH
Brunnenstr. 19
35447 Reiskirchen-Burkhardsfeld
(0 64 08) 68 37
(0 64 08) 6 13 79
info@leutner.portas.de
Menü